Time for the next Step

Hallo zusammen,

erstmal freut es mich sehr, dass du auf meine Homepage gefunden hast.

Ich möchte mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Marco Moch und ich bin am 13.10.1988 in Nürnberg geboren.

Vor einigen Jahren habe ich die Faszination zur Fotografie gefunden und habe damals mit meinem Smartphone die ersten Fotos geschossen. Seitdem hat sich so einiges getan, ich fotografiere inzwischen mit einer Nikon D500 und ich habe so einiges dazugelernt. Neben der Praxis habe ich mir auch natürlich auch viel Theorie im Internet angelesen und tue es auch weiterhin. Mit dem erlangten Wissen habe ich mich Anfang 2020 nebenberuflich Selbstständig gemacht.

Die größte Freude habe ich an der Sportfotografie gefunden, weil hier meine Hobbys zusammenkommen. Schnelle Aktionen oder die Emotionen des Kampfes in einem Foto festzuhalten fasziniert mich sehr. Die ersten Schritte in die Sportfotografie machte ich bei einer Trainingseinheit des 1. FC Nürnberg. Ich habe versucht zu jeder öffentlichen Trainingseinheit zu gehen um Fotos zu schießen und mein Wissen zu erweitern. Und natürlich um meinen Herzensverein zu supporten.

Ich habe auch das ein oder andere Spiel der Nachwuchsmannschaften des 1. FC Nürnberg fotografiert, ebenso ein paar Trainingseinheiten in der Torwartschule von Christian Krüger und ich begleite die Frauenmannschaft des 1.FC Nürnberg seit Anfang der Saison 2020/2021 bei Trainingseinheiten und Heimspielen. Ich habe für das Projekt "DribTec" von Nate Weiss und Alexander Freitag Fotos zur Verfügung gestellt und ich habe ein Training des Fight Club Lotus fotografiert was ein interessantes Erlebnis war und mich sehr beeindruckt hat. Mein Schwerpunkt der Sportfotografie liegt zwar beim Fußball, aber trotzdem würde ich gerne jede andere Sportart mit der Kamera begleiten.

Neben der Sportfotografie haben mich auch andere Genres der Fotografie wie z.B. Business- und Werbefotografie, Streetfotografie, Outdoorfotografie, und Tierfotografie fasziniert.

Ich bin gerne mal irgendwo draußen unterwegs auf der Suche nach Motiven die ich in Szene setzen und in einem Foto festhalten kann.

Meine bisherigen Fotos sind auf Instagram und auf Facebook zu finden. Über Likes, Kommentare und Follows bin ich natürlich immer sehr dankbar.


Mit dieser Homepage habe ich nun den nächsten Schritt gemacht um meine Dienste professioneller anbieten zu können. Ich möchte auch diesen Blog nutzen, um hin und wieder über Fotoshootings oder News zu berichten und dich in meine Arbeit mitzunehmen.

Ich hoffe sehr, dass der Lockdown bald ein Ende findet und du meine Dienste in Anspruch nehmen kannst.

Das wars fürs erste von mir. Du darfst mich natürlich gerne jederzeit kontaktieren wenn du Fragen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Interesse an einem Shooting hast.

Bleib gespannt, es wird sich noch einiges tun!


Marco Moch

14 Ansichten0 Kommentare